Wünsche

BITTE BEACHTEN SIE: Die hier gemachten Angaben sind, zusammen mit Ihrem Anmeldenamen, öffentlich einsehbar. Bitte beschreiben Sie Ihr Anliegen, ohne die Angabe von persönlichen Daten. Speziell bitten wir Sie keine Rufnummern, keine Anschriften, keine E-Mail Adressen, Kundennummern usw. hier zu nennen. Vielen Dank!

Automatisches ändern der VPN Ports, wenn der Eingetellte gesperrt ist

Sollte der im Portal eingestellte Port gesperrt sein, wäre es gut wenn das MDH selbstständig die anderen Ports testet bzw. benutzt.
Planned
6 votes
3

Namensänderung eines MDH 8...

Es wäre sehr von Vorteil wenn die Namensänerung eines z.B. MDH 816, online über die Konfiguration gemacht werden könnte. Aktuell funktioniert dies ja nur wenn mann einen Gerätetausch ausführt und dort dann den Namen des Gerätes ändert, die Konfig mit USB aufspielt. Wäre zur Identifikation des MDH die Seriennummer nicht das ausschlaggebende Element? Vielen Dank für Ihren Beitrag! Der Name eines Routers wird auch zur Identifizierung innerhalb des Systems bzw. zur Authentifizierung bei der Verbi...
Declined
0 votes
3

VNC-WebToGo Verbindung Passwortspeicherung im Browser ermöglichen

Um den Fernzugriff auf Anlagen benutzerfreundlicher zu machen, wäre es wünschenswert die Passwortspeicherung im Browser zu ermöglichen. Ansonsten bleibt der Fernzugriff über Drittsoftware bei der man sich nicht anmelden muss für Benutzer attraktiver.
Completed
0 votes
3

Mehr Angaben im mbCHECK Protokoll

Aus Kundenkreisen kam sinngemäß folgende Anfrage: Aus dem mbCHECK Log ist ersichtlich, ob der jeweils konfigurierte Server erreichbar ist. Wünschenswert wäre eine Erweiterung um die jeweilig verwendete Netzwerkkonfiguration des verwendeten PCs. Bisher wird nur die IP-Adresse des Rechners eingetragen. Hilfreich wäre auch DHCP aktiv, Standardgateway, Subnetzmaske, DNS-Server, Proxy, …
Under review
0 votes
1

Erweitertes Firewall-Regelwerk

Ein erweitertes Firewall-Regelwerk, basierend auf unterschiedlichen Objekten wäre Wünschenswert. Momentan sind Firewall-Regeln nur Anhand von IP-Adressen/IP-Ranges/IP-Netzwerken und Port basierend möglich. Die Definition von Netzwerkteilnehmern, sollte jedoch nicht nur Anhand von "IP-Informationen" möglich sein, sondern auch zum Beispiel über eine "MAC-Adresse". Wenn man es dann wieder Objekt basierend auslegt, kann es natürlich auch eine "MAC-Adressen-Liste" sein, welche einzelne "MAC-Adressen"...
To vote
8 votes
4

MBNet Geräte als NTP-Zeitserver

Hallo, ist es geplant, dass die MBNet Geräte auch als Zeitserver für angeschlossene Geräte angegeben werden können? NTP-Zeitserver -> MBNet Gerät -> S7-CPU/ S7-CP (Zeitsynchronisation mit MBNet Gerät als NTP-Server) Somit braucht nur in dem MBNet Endgerät der NTP-Server bspw. 0.de.pool.ntp.org eingegeben zu werden und in den angeschlossenen sich zu synchronisierenden Steuerungen, etc. nur die IP-Adresse des MBNet Geräts. Wenn die WAN-Verbindung über einen DI des Endgerätes gestartet / Gest...
Completed
5 votes
4

Gerätestatus über SNMP auslesen

Um die Geräte besser in unsere Anlagen integrieren zu können, wäre es notwendig detaillierten Gerätestatus auch in unserer HMI anzeigen zu können. Hier würde sich SNMP anbieten um den Gerätestatus extern überwachen und steuern zu können
Under review
0 votes
not commented yet

Gerätestörung quittierbar/ konfigurierbar / Fehlerspeicher im Quickstart sichtbar

ein Ausgang der als "EIN bei Gerätestörung" konfiguriert wird dieser auch z.b. bei einer fehlerhaften Benutzeranmeldung gesetzt. Dieser Zustand kann aktuell nur mit "Lösche Fehlerspeicher" unter Administration im Webinterface zurückgesetzt werden. Da wir diesen Ausgang auf die SPS führen um in unserer HMI eine Störung anzuzeigen, gibt es aktuell keine Möglichkeit die Störung zu löschen. Wünscheswert wäre es die Ereignisse die eine Gerätestörung auslösen zu konfigurieren zu können. (aktiv/ selbst...
To vote
0 votes
1

Web2Go VNC ViewOnly-Umschaltung

Das VNC hat die Möglichkeit ein ViewOnly Flag zu setzten, damit unbeabsichtigte Bedinung verhindert wird. Ich würde mir wünschen dass dieses Flag implementiert wird. Sprich man kann VNC Verbindungen deklarieren die bei Start das ViewOnly Flag gesetzt wird. Im Fenster müsste dann eine Umschaltung Möglich sein um die Bedienung explixit zu ermöglichen. Wie es eigentlich bei allen VNC Clients implementiert ist!
Under review
3 votes
1

Einstellbares Timeout für Benutzer, nach welcher Zeit der Benutzer automatisch getrennt wird

wenn ein Kunde sich z.B. mit VNC verbunden hat, kann er damit den ganzen Tag online bleiben, wir haben bei fast allen Routern einen SIM-Karte verbaut, das kostet immer sehr viel Datenvolumen. Wir bräuchten bitte folgende Funktion, das man bei erstellen eines Benutzer einen Zeit einstellen kann, womit man den Benutzer dann trennen kann. Kurzgesagt: Einstellbares Timeout für Benutzer, nach welcher Zeit der Benutzer automatisch getrennt wird
Planned
4 votes
4

Automatischer Log-Off

Ich fände es sinnvoll, wenn jegliche aktive VPN-Verbindung bei Beenden der mbDIALUP-Software automatisch getrennt wird und das nicht zuerst händisch geschehen muss. Außerdem könnten dadurch Bugs verhindert werden die auftreten, sobald man (bei aktiver VPN Verbindung) versucht den Rechner herunterzufahren
Under review
0 votes
not commented yet

Firewall-Regel per digitalen Eingang aktivieren

Wir haben in unseren Maschinen z.T. auch Steuereinheiten von externen Lieferanten, denen soll auch bei Bedarf ein Internetzugang gewährt werden. Dies funktioniert zur Zeit auch, wenn man eine Regel in der Firewall für die eigene VPN-Verbindung dieser Steuereinheiten einfügt. Allerdings ist dann dies dauerhaft freigeschaltet. Manchmal wäre es sinnvoll, wenn dies per digitalen Eingang gesteuert werden könnte.
Under review
0 votes
not commented yet

Vervollständigung der Mitnahme von Zugriffsrechten (Mandanten) bei Duplizieren von Fernwartungsgeräten

Wird ein Fernwartungsgerät dupliziert, so bleiben die Einstellungen bezüglich der gesetzten Zugriffsrechte (selektierte Mandanten) in der Konfiguration des Fernwartungsgerätes erhalten. Entsprechende Zugriffsrechte (selektierte Mandanten) welche jedoch auf den LAN-Geräten dieses Fernwartungsgerätes konfiguriert wurden, gehen dabei verloren. Wir würden uns bei der Duplizierung eines Fernwartungsgerätes darüber freuen, wenn die Zugriffsrechte (selektierte Mandanten) nicht nur in den Einstellungen ...
Planned
2 votes
2

Duplizieren von LAN-Geräten

Wir konfigurieren unter einem Fernwartungsgerät teilweise eine größere Anzahl von LAN-Geräten mit jeweils individuellen Zugriffsrechten und unterschiedlichen Freigaben (Selektion von Mandanten). Je nach Anlagenausprägung tauchen jedoch die gleichen LAN-Geräte auf verschiedenen Anlagen wieder auf. Sogar die Host-Adresse ist dann immer dieselbe. Lediglich das LAN-Netzwerk ändert sich üblicher Weise von Anlage zu Anlage. Hier wäre es sehr hilfreich, wenn LAN-Geräte von einem Fernwartungsgerät zu ei...
Planned
1 vote
1

Gerätenamen in Betreffzeile der eMail aufnehmen, bei Alarmierung durch "Alarmmanagement" des Geräts

Momentan müssen wir bei jeder Anlage die 99 eigentlich identischen Alarmtexte anpassen, damit wir wissen von welcher Anlage der Alarm ist! Diese werden per eMail an den Wartungsdienst gemeldet. Einfacher wäre es der wenn der Router seinen Gerätenamen noch mit in die Betreffzeile nehmen würde, so könnte man die Alarme verschiedener Anlagen schon in der Betreffzeile unterscheiden und kann so ggf. die Verteilung steuern kann, statt einfach nur ein nutzloses "Alarmmanager" in den Betreff zu schreibe...
Completed
3 votes
2

Funktionalitätsvergleich mit Wachendorf - Geräte offline Meldung im Portal

wir haben eine „Vergleichsanfrage“ vom Kunden erhalten und wollten wissen, ob diese Funktionalität implementiert werden kann. Bei Wachendorf gibt es angeblich die Möglichkeit der Verbindungsüberwachung aller bzw. von ausgewählten Routern im Portal! Ein Gerät ist z.B. länger als ein ‚voreingestellter Zeitraum x‘ offline und dann erfolgt eine Meldung. Dieses für jedes Gerät frei einstellbar nach Überwachung ein-aus und Meldung nach Zeit x offline. Einen sofortigen Alarm erhält man, wenn man im Por...
To vote
7 votes
2

3G/4G Modem Feature Request

Beim Benutzen von 3G oder 4G-Modems ist es manchmal besser um sich auf einem Provider fest zu legen und die Verbindungsart zu wählen. (HSxPA, LTE etc.) Es ist auch wünschenswert um eine Netz-scan-Funktion zu haben, die anzeigt welche Provider in der Reichweite befinden. Diese Funktionen sollten in die Webebene integriert werden und nicht nur als AT-kommando verfügbar sein. Wir sind überzeugt dass diese Funktionen all Kunden, die nahe an Landesgrenzen befinden. Wenn das Modem (automatisch) umscha...
To vote
5 votes
1

Konfiguration von einen Account in anderen Account ex-/importieren (V2)

Es wäre schön, wenn man eine Konfiguration von einem Account exportieren und in einen anderen Account importieren könnte in V2.
Under review
2 votes
1

Authentifizierung IEEE 802.1X

Authentifizierung am Radius Server im VLAN nach IEEE 802.1X für mbNET´s über die WAN Schnittstelle.
Declined
3 votes
1

Automatisches einwählen in ein LAN

Über die Kommandozeile kann man sich vollautomatisch in mbDIALUP einloggen. Was noch fehlt ist eine Option, mit welcher man vollautomatisch eine VPN-Verbindung zu einem Gerät aufbauen kann. Hier würde eine weitere Kommandozeilenparmaeter reichen, in welchem man den Namen des Geräts auswählt, zu dem automatisch eine VPN-Verbindung aufgebaut werden soll. Use-Case: Regemläßig Log-Dateien von dem Steuer-PC einer Produktionmaschine vollautomatisch herunterladen.
Declined
0 votes
1