Gerätestörung quittierbar/ konfigurierbar / Fehlerspeicher im Quickstart sichtbar

Avatar image
Jul 02 (10 months ago)
Matthias wrote
ein Ausgang der als "EIN bei Gerätestörung" konfiguriert wird dieser auch z.b. bei einer fehlerhaften Benutzeranmeldung gesetzt.

Dieser Zustand kann aktuell nur mit "Lösche Fehlerspeicher" unter Administration im Webinterface zurückgesetzt werden.

Da wir diesen Ausgang auf die SPS führen um in unserer HMI eine Störung anzuzeigen, gibt es aktuell keine Möglichkeit die Störung zu löschen.

Wünscheswert wäre es die Ereignisse die eine Gerätestörung auslösen zu konfigurieren zu können. (aktiv/ selbstquittieren/ aus)

Ebenfalls wäre es notwendig den Fehler extern (z.b. digitalen Eingang) löschen zu können.

evtl. wäre es denkbar den Fehlerspeicher auch auf der Quickstart Seite anzuzeigen (evtl. wäre es dann möglich das Webinterface in der HMI einzubinden welche Störung gelöscht wird)

To vote
1 vote
Vote
Reply
2 Answers
Jul 05 (10 months ago)
Stefan agent wrote
Vielen Dank für Ihren Vorschlag!
Dahingehend ist nichts geplant, wir geben das Ticket zur weiteren Abstimmung frei
Apr 29 (14 days ago)
Markus Andres wrote
Ich habe den Wunsch gerade erst gesehen.
Wir wären auch sehr dafür den Wunsch umzusetzen.