mbNET.rokey / RA70K: Übertragen einer Konfiguration über USB

Übertragen einer Konfiguration über USB

Gilt für: • mbNET • RA70S • mbNET.rokey • RA70K
Voraussetzungen:

Sie benötigen:

  • Einen USB Stick FAT / FAT32 formatiert
  • Eine zum Router passende Konfigurationsdatei mbconnect24.mbn oder mbconnect24.mbnx

    Sie können die Datei über das Downloadsymbol und die Auswahl[Konfiguration zum PC herunterladen] vom Portal herunterladen.

 

Vorbereitung

  • Kopieren Sie die Datei mbconnect24.mbn oder mbconnect24.mbnx in das Wurzelverzeichnis des USB-Sticks
    Die Datei darf nicht umbenannt werden

Ausführung

  • Prüfen Sie ob der Router betriebsbereit ist: (LED Pwr + Rdy leuchten),
  • Stecken Sie den USB-Stick in den USB-Port des Gerätes. Achten Sie auf die LEDS Fc1 und Fc2
  • Sobald das Gerät die Konfigurationsdatei erkannt hat, beginnen die LEDs Fc1 + Fc2 zu blinken:
  1. Drücken Sie nun den Taster  Dial Out / FCT (ab HW:06) und halten Sie diesen gedrückt
  2. Achten Sie auf die LED Fc3
  3. Sobald Fc3 blinkt, Lassen Sie den Taster Dial Out / FCT (ab HW:06) los.
    Nach dem Einlesen und Aktivieren der neuen Konfiguration führt das Gerät einen Neustart durch.
  4. Wenn die beiden LED Pwr und Rdy leuchten, ist das Einlesen abgeschlossen
  • Das mbNET ist nun betriebsbereit und kann, wie gewohnt, wieder verwendet werden.
  • Sie können jetzt den USB Stick abziehen.
Hinweise:
  • Befindet sich auf dem USB-Stick sowohl die Firmware wie auch eine mbCONNECT24-Portalkonfiguration, so wird immer zuerst die Firmware vom mbNET erkannt (Fc1 + Fc3 blinken). Wenn Sie nicht innerhalb von 10 Sek. den Taster Dial Out / FCT (ab HW:06) drücken, wechselt das mbNET zur Portalkonfiguration (Fc1 + Fc2 blinken). Wenn Sie auch hier nicht innerhalb von 10 Sek. reagieren, geht das Gerät in wieder in den normalen Modus über
  • In seltenen Fällen kann der verwendete USB-Stick für diesen Vorgang ungeeignet sein. In diesem Fall verwenden Sie bitte einen anderen USB-Stick.