Zugriff auf das Internet sowie an die WAN Schnittstelle angeschlossenen Geräte

Tutorial: Zugriff auf das Internet sowie an die WAN Schnittstelle angeschlossenen Geräte

Hier werden Tutorials zusammengefasst, welche den Internetzugang Zeigen, sowie Zugriffe auf Geräte, welche mit der WAN Schnittstelle verbunden sind.


1. Zugriff auf das Internet und auf Geräte, die auf der WAN-Seite mit mbNET / mbNET.mini-Routern verbunden sind

2. Zugriff auf das Internet bei mbNET / mbNET.mini Routern über eine Mobilfunknetz Verbindung

 

1. Zugriff auf das Internet und auf Geräte, die auf der WAN-Seite mit mbNET / mbNET.mini-Routern verbunden sind

Sowohl PC2 als auch das Internet sollen für PC1 erreichbar sein.

  1. Einstellungen der Geräte:
    1. PC1: IP: 192.168.0.112/24, Gateway: 192.168.0.100, DNS-Server: 8.8.8.8
    2. PC2: IP: 172.25.15.74/24, Gateway: 172.25.15.253, DNS-Server: 172.26.255.250
  2. Router IP-Addressen LAN und WAN einstellen:

  3. In den Firewall Einstellungen sicherstellen, dass die SNAT (LAN) Funktion nicht selektiert ist:
  4. Geben Sie in den Firewall Einstellungen das ICMP Protokoll frei:

Nun kann PC2 von PC1 aus erreicht werden und PC2 kann auf das Internet zugreifen.


Hinweis

Möglicherweise müssen Sie die Firewall-Einstellung von Windows 10 auf PC2 ändern, um ihn anpingen zu können.

2. Zugriff auf das Internet bei mbNET / mbNET.mini Routern über eine Mobilfunknetz Verbindung

Für den PC soll die Internetverbindung über die Mobilfunknetz Verbindung des Routers ermöglicht werden.

  1. PC Einstellung:
    1. IP: 192.168.0.112/24
    2. Gateway: 192.168.0.100
    3. DNS-Server: 8.8.8.8
  2. Router LAN IP-Addresse einstellen:
  3. Router Internet einstellen:

  4. In den Router Firewall Einstellungen sicherstellen, dass die SNAT (LAN) Funktion nicht selektiert ist:

Nun sollte der PC auf das Internet zugreifen können.

 

Revision: V1.1