FAQ

Wie aktiviere ich eine HMI Simulation von TIA über die Fernwartung?

Falls Sie Ihre Siemens SPS oder Ihr Panel im TIA-Portal nicht finden können oder generell eine Verbindung im TIA Portal via mbNET / mbNET.mini aufbauen möchten, muss folgendes beachtet werden: Es muss eine aktive VPN Verbindung via mbDIALUP zum mbNET bestehen. Nähere Informationen zum mbNET finden Sie hier (https://helpdesk.mbconnectline.com/index.php?type=page&urlcode=101072&title=mbNET) Die Funktion "Simulation eines HMI-Gerätes" im TIA Portal funktioniert generell auch über die Fernwartung...

Wie lässt sich die IMEI Nummer herausfinden

Die IMEI Nummer kann aus der mbNET und mbNET.mini Weboberfläche ausgelesen werden: - Öffnen Sie die Weboberfläche: Siehe hierunten die Verweisungen nach folgende Videos: - Direkt über einen PC auf die mbNET Weboberfläche zugreifen (https://youtu.be/zLWii_sAKSA) - Über Web2go auf die mbNET Weboberfläche zugreifen (https://youtu.be/M6PNaGKq_F8) - IMEI Nummer ablesen: Bei Weboberflächen mit einem Information Symbol muss dieser mit einem Klick geöffnet werden, damit die...

mbNET HW:02 und HW:03 - Was ist anders?

Folgende Änderungen und Neuerungen gelten ab mbNET HW:02: 1. Der Zugriff auf die Weboberfläche des Gerätes kann nur noch über HTTPS erfolgen. ------------------------- 2. Individuelles Passwort (Default-Passwort) für jedes Gerät Das Standard-Zugangspasswort für den Zugriff auf die Weboberfläche wurde durch ein individuelles Gerätepasswort ersetzt. Das Geräte-Passwort finden Sie auf der Geräte-Rückseite. ------------------------- 3. Galvanische Trennung der I/Os zur Spannungsversorg...

Wie viel Datenvolumen verbraucht ein mbNET?

Frage: Wie viel Datenvolumen verbraucht ein mbNET? Antwort: Unter der Annahme, dass ein mbNET rund um die Uhr via VPN Verbindung mit mbCONNECT24 verbunden ist, haben unsere Tests ergeben, dass es bis zu 80 MB pro Monat an Datenvolumen beanspruchen kann (hängt vom Internetanbieter ab, 80 MB sind der höchste Wert den wir in unseren Tests festgestellt haben). Wenn sich beispielsweise ein Benutzer auf das mbNET per VPN verbindet oder Datenwerte über das mbNET protokolliert kann das Datenvolumen hö...

SIM-Karte - Welche Anforderungen müssen erfüllt sein?

Folgende Anforderungen müssen bei der SIM-Karte erfüllt sein, um diese in einem Modem Gerät (Produktfinder (https://www.mbconnectline.com/de/produkte/produktfinder.html)) nutzen zu können: - Die SIM-Karte muss datenfähig sein, d.h. die Kommunikation über das Internet - vor allem via VPN - muss möglich sein. - Möglicherweise muss eine VPN Verbindung explizit freigeschalten sein, kontaktieren Sie hierzu ggf. Ihren SIM-Karten Provider - Das Format der SIM-Karte muss "Mini SIM" (Stan...

Warum wird mein USB-Stick nicht erkannt?

Falls das mbNET einen USB-Stick nicht erkennt, stellen Sie bitte sicher, dass der jeweilige USB-Stick ... - "FAT" formartiert ist und - minimum den 2.0 - Standard hat. Ggf. ist der jeweilige USB-Stick für das mbNET bauart bedingt nicht geeignet. Bitte verwenden Sie in diesem Fall einen anderen USB-Stick. Den Status des USB-Sticks finden Sie auf der Weboberfläche des mbNET unter "Experte" -> "System" -> "USB": Außerdem bieten wir in unserem Sortiment einen USB-Stick an, welch...

Was bedeuten die unterschiedlichen Blinkcodes der LED "Con"?

Die Blinkcodes der LED "Con" werden folgendermaßen unterschieden: - LED "Con" blinkt schnell (3 Hz) = das Gerät versucht - eine Internet-Verbindung aufzubauen - eine VPN-Verbindung zum Portal aufzubauen - LED "Con" leuchtet dauerhaft = das Gerät hat eine eigene (internes Modem), aktive Internetverbindung aufgebaut - LED "Con" blinkt langsam (1,5 Hz) = die VPN-Verbindung zum Portal ist hergestellt Typ: FAQ Revision: DE-mbnet-16-V1.0 Datum: 15.06.201...

Warum fährt das mbNET nicht hoch bzw. bootet nicht?

Ein mbNET ist hochgefahren bzw. betriebsbereit, wenn LED "Pwr" und "Rdy" dauerhaft leuchten. Falls ein mbNET nicht hochfährt bzw. nicht bootet, muss zuerst sichergestellt werden, dass die Spannungsversorgung des mbNET ausreicht. Ein mbNET benötigt 10 – 30V DC mit max. 1300 mA @ 24 V. Weitere technische Details finden Sie unter: https://www.mbconnectline.com/fileadmin/user_upload/datasheets/mbNET/Datenblatt-mbNET-MDH800-MDH859-DE.pdf Zudem muss geprüft werden, ob die Konfiguration vom Fernwaru...

Können Gerätealarme an mehrere Empfänger gesendet werden?

Falls Ihr mbNET Alarme über das Alarmmanagement (Alarme getriggert durch die digitalen Eingänge des Geräts) an mehrere E-Mail bzw. SMS Empfänger senden muss, gibt es die Möglichkeit die einzelnen Adressen bzw. Nummern durch ein Komma (,) ODER Semikolon (;), wie folgt, zu trennen: Zum Beispiel: techniker1@example.net;techniker2@example.net;techniker3@example.net oder Zum Beispiel: 0123456789,0198765432,0145678932 Hinweis: Es können beim Empfänger bis zu fünf Adressen bzw. Nummern angegeben ...

Wie sende ich SMS Befehle?

SMS Befehle (z.B. Ausgang über SMS einschalten) können Sie an ein mbNET mit integriertem Mobilfunkmodem senden. Nachfolgend eine Auflistung der SMS Befehle, welche direkt von einem Smartphone an das mbNET gesendet werden können (An: "Mobilfunk-Nr. der SIM"): - Mit INET START oder INET STOP steuern Sie die Internetverbindung des Industrierouters. Beachten Sie dabei, dass nur aktive, vom Industrierouter aufgebaute, Internetverbindungen gesteuert werden können. - IPSEC START [Verbindungsna...

Warum aktualisiert sich die Gerätezeit nicht?

Falls die Zeit am mbNET nicht aktualisiert wird, muss folgendes sichergestellt werden: - Der eingestellte NTP-Server muss durch einen Ping-Befehl auf der Geräteoberfläche generell erreichbar sein. - Der TCP-Port 123 (NTP) muss in der Firewall vom Unternehmen für das mbNET freigeschaltet sein. Den Ping-Befehl können Sie auf der Weboberfläche des mbNET in der Expertenansicht unter "Status" -> "Diagnose" ausführen: Ob der NTP-Server erreichbar ist finden Sie auch auf der Geräteo...